LFV Wunstorf

Der LandFrauenverein Wunstorf wurde im Oktober 1946 von 17 Frauen gegründet. Heute besteht der Verein aus 265 Mitgliedern, die in Wunstorf, Kolenfeld, Luthe, Blumenau, Liethe, Klein Heidorn, Bokeloh, Mesmerode, Idensen, Bordenau und Poggenhagen zu Hause sind. Bei den LandFrauen ist jede Frau gern gesehen, ob vom Land oder aus der Stadt, ob Jung oder Alt, welchen Beruf sie auch immer hat oder hatte. Wer Lust auf verschiedenste Aktivitäten, Reisen oder auch Vorträge hat, ist bei uns an der richtigen Stelle. Für neue Ideen und Denkanstöße sind wir immer offen! Für weitere Informationen können Sie sich gerne an unsere 1. Vorsitzende Gesa Bergmann wenden.

AKTUELLES PROGRAMM

Die Veranstaltungen finden – wenn nicht anders angegeben – im Hotel Wehrmann-Blume in Wunstorf statt.

Unser neues Programm ist jetzt verfügbar! Bitte die vorgeschriebenen Hygieneregeln bei den Veranstaltungen beachten!

KONTAKT

Gesa Bergmann
1. Vorsitzende

Bärbel Bergmann
2. Vorsitzende

AKTIVITÄTEN
März bis Mai 2020
Was während der Corona-Pandemie bei uns läuft...

Mit Stoffen, Schlüpfergummi und viel Zeit haben wir uns an der „Aktion – LandFrauen helfen“  vom NLV, zusammen mit den Frauen und einem Mann vom „Nähen für den guten Zweck“ beteiligt. Wodurch ca. 8250 Behelfsmasken für Menschen in Gesundheitsberufen entstanden sind!

Des Weiteren entdecken wir immer mehr „Neue Medien“ für unsere ehrenamtliche Arbeit und haben die erste Vorstandsitzung in Form einer Videokonferenz abgehalten. Zur Stärkung gab es für jedes Vorstandsmitglied eine Lunchbox mit netten Kleinigkeiten.

Back to the roots ging es mit den „Denk an dich“ Postkarten vom NLV. Diese haben wir an viele Mitglieder, mit lieben Grüßen drauf, verteilt. 

März 2020
Ratschen, Rumtopfen und Reinhauen

Jungfer Anni zu Besuch bei den Wunstorfer LandFrauen. In ihrem Gepäck hatte  sie verschiedene Requisiten für Sprichwörter und Redewendungen. Unter Einbeziehung der Gäste stellte sie bekannte Sprichwörter vor, erklärte ihre Entstehung und Bedeutung. Wer weiß denn schon, dass den Löffel abgeben an alte Zeiten erinnert. Im Mittelalter wurde das Essen aus einem großen Topf gegessen und jeder am Tisch hatte einen geschnitzten Holzlöffel. Verstarb der Eigentümer des Löffels, wurde er „recycelt“ und dem nächsten übergeben. Wenn wir sagen, es ist alles in Butter, meinen wir es ist alles in Ordnung. In früheren Zeiten verstaute man wertvolle Materialien (Porzellan, Schmuck, Silber usw.) in große Holzfässer, die mit flüssigem Fett gefüllt waren. Nach dem Aushärten waren so die Gegenstände vor Bruch geschützt. Es war also alles in Butter. Diese und noch viele andere Sprichwörter wurden vergnüglich dargestellt und erklärt, so dass die LandFrauen einen vergnüglichen Nachmittag hatten.

März 2020
Tagesfahrt nach Hamburg

Auf ging es mit dem Zug nach Hamburg ins Dialog Haus! Hier wurde wir in kleinen Gruppen in die Welt der Blinden eingeführt. Mit einem Guide erleben wir Alltagssituationen in VÖLLIGER Dunkelheit! Die Führung endet in einer Dunkelbar, wo wir ein Getränk zu uns nehmen konnten. Nach dem Mittagessen geht es weiter zum Spicy´s Gewürzmuseum. Dort gabes bei Kaffee und Kuchen einen Vortrag über Gewürze und zum einkaufen war auch noch genug Zeit? 😉

Februar 2020

Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen

Die Jahreshauptversammlung warf ihre Schatten voraus, denn es standen Vorstandswahlen an. Sechs Positionen mussten neu besetzt werden. Durch gute Vorarbeit standen schon fünf Namen auf den Wahlzetteln und der sechste konnte aus der Versammlung heraus noch besetzt werden. Die Wahlleitung übernahm die stellvertretene Landesvorsitzende der LandFrauen Heike Schnepel. Nachdem sich alle Anwärter vorgestellt hatten, konnte die geheime Wahl beginnen. Der neue Vorstand setzt sich jetzt wie folgt zusammen: 1. Vorsitzende Gesa Bergmann, 2. Vorsitzende Bärbel Bergmann, 1. Kassenwartin Irene Gnatzig, 2. Kassenwartin Jutta Hecht, 1. Schriftführerin Gabi Eickmann, 2. Schriftführerin Christl Feske und die Beisitzerinnen Christin Hanebuth und Ursular Schlack. Geehrt wurden Eka Senne für 50 jährige Mitgliedschaft, Ilse Schmidt mit der silbernen Biene mit grünen Stein und Ingrid Erfling mit der Silbernen Biene mit Niedersachsenwappen. Nach der erfolgreichen Wahl, ging es mit dem Vortrag von den Kontaktbeamten der Polizei Wunstorf und Neustadt weiter. Hier gabt es Ratschläge und Sicherheitshinweise um im Alltag besser auf Betrügereien vorbereitet zu sein

Januar 2020

Seminar zum Thema Online-Banking

Quelle: privat
Quelle: privat

Die LandFrauen lassen sich von Herrn Barg und Herrn Twele von der Volksbank ins Oline-Banking einführen. Aber auch für schon erfahrene „Onlinebanker“ gab es noch einiges Wissenswertes zu hören! Es gab viel Raum für Fragen und Unklarheiten!

Dezember 2019

Weihnachtsfeier mit Herrn Benne

Zur Weihnachtsfeier im Dezember 2019 waren gleich zwei Gäste geladen. Zum einen war der Tagestreff Wunstorf mit Frau Koster vertreten. Zum anderen war Herr Benne als Referent mit seinen „Lüttje Lagen“ zu Gast im Hotel Wehrmann-Blume. Bei Kaffee und Torten konnte erstmal etwas geklönt werden. Danach hielt Herr Benne die LandFrauen auf Trab. Die Tellersammlung ergab 600€ und wurde noch am gleichen Abend an Frau Koster übergeben.

Dezember 2019

Weihnachtliches Lüneburg

Einen Tag verbrachten die LandFrauen im Dezember 2019 in Lüneburg. Erst lernten sie die Stadt mit einer Stadtführung kennen. Und holten sich Tipps von Insidern für die Freizeit nach der Führung. Nach dem gemeinsamen Essen sind dann die LandFrauen grüppchenweise ausgeschwärmt. Um Glühwein zu trinken, Mitbringsel zu kaufen und die schön beleuchteten Gassen zu bestaunen!  

Oktober 2019

Cocktailabend für Interessierte

Zum ersten Mal gab es im Oktober 2019 einen Cocktailabend für Mitglieder und interessierte Frauen. Bei leckeren Drinks konnte geklönt und geklatscht werden.  

Oktober 2019

Die LandFrauen sind in Sachen Käse unterwegs

Die Eilter Käseschule war im Oktober 2019 zu Besuch auf Wegeners Hof und hat den LandFrauen viel zum Thema Käse erklärt. Jede LandFrau durfte mit zwei selbstgemachten Käse und selbst geschüttelte Butter zufrieden nach Hause gehen.

September 2019

Wegeners Hof-Fest

Quelle: privat

Im September 2019 ging es mal nicht um Torte, sondern alles drehte sich bei den LandFrauen um den Fisch. Mit Matjes, Bismarck und Brathering war für jeden etwas dabei! 

 

Unsere Aktivitäten 2019

Unsere Aktivitäten 2018