LFV Schneeren

AKTUELLES PROGRAMM

Der Landfrauenverein Schneeren macht im Jahr 2020 keine Veranstaltungen mehr.
Sobald es wieder gefahrlos möglich ist, werden wir wieder Veranstaltungen anbieten.

17.03.2020, 19:00 Uhr-22:00 Uhr
Mein Jahr in Kenia

Zwischen Massai und Weltstadt, Referentin: Ines Witthöft, Gasthaus Asche

04.04.2020, 10:00-13:00 Uhr
Schimpf nicht über die Landwirtschaft, wenn du den Mund voll hast

Referentin: Ricarda Rabe, Gasthaus Asche

KONTAKT

Petra Lange
Vorsitzende

AKTIVITÄTEN
Dezember 2020

Wie zaubert man Schneerener Landfrauen trotz Corona ein Lächeln ins Gesicht?

Diese Frage stellte sich der Vorstand um die erste Vorsitzende Petra Lange. Die sorgfältig ausgewählten Vorträge und Veranstaltungen – alle seit März ausgefallen wegen Corona. Die Musical Fahrt nach Hamburg konnte ebenfalls nicht stattfinden. Gefühlt liegt das Vereinsleben seit März auf Eis. Zwischendurch gab es einen liebevoll gestalteten Brief an die Mitglieder und es gab noch die Hoffnung, dass wir uns zumindest zur Weihnachtsfeier alle – mit Abstand- wiedersehen und wie jedes Jahr in großer Runde feiern können. Auch dieses Vorhaben läßt sich nicht umsetzen, in diesem komischen Jahr mit all seinen Beschränkungen und Unwägbarkeiten. Der Vorstand hat dann überlegt, wie wir dennoch unsere Verbundenheit mit den Mitgliedsfrauen zum Ausdruck bringen können und beschlossen, zum 1. Advent über die Ortsvertrauensfrauen jeder einzeln einen Weihnachtsstern und den Weihnachtsbrief persönlich zu übergeben. Das hat dank des unermüdlichen Einsatzes der Ortsvertrauensfrauen gut geklappt, wie ihr an den Bilderrn sehen könnt. Es zauberte vielen ein Lächeln ins Gesicht und alle waren freudig überrascht, weil sie mit dieser Aufmerksamkeit gar nicht gerechnet hatten. So können sich über den Stern alle miteinander verbunden fühlen und haben einen blühenden Begleiter für die Adventszeit.
Mai 2020

Neuer Schiffer-Tree für die 🐝 in Schneeren

Die LandFrauen spenden 150 Euro für einen „Schiffer-Tree“ des NABU, dass ist eine künstliche Baumhoehle für Wildbienenvoelker. Diese wurde im Schneerener Brink aufgehängt. Viele Schneerener Vereine haben sich beteiligt, da eine Höhle 650 Euro kostet. Beim Aufhängen waren die LandFrauen natürlich auch mit dabei.

Quelle: privat
Quelle: privat
Februar 2020

Jahreshauptversammlung

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte der LandFrauenverein Schneeren viele Ehrungen vornehmen. Nach dem die offiziellen Regularien der JHV ausgeführt worden waren, ging es mit der Referentin Physiotherapeutin Regine Schrader weiter. Sie hat ihre Praxis in Eilvese hat und über die Stabilität des Beckenbodens und was man dafür tun kann referiert. Sehr unterhaltsam und mit praktischen Übungen brachte sie den anwesenden 70 LandFrauen das Thema nahe. Über Inkontinenz spricht man nicht und Mann und Frau die es betrifft, haben oft einen hohen Leidensdruck. Jeder Betroffene kann aber mit Hilfe von Übungen und der richtigen Körperhaltung gegensteuern. Regine Schrader fand, für dieses doch heikle Thema, die richtigen Worte. 

Quelle: privat
Quelle: privat
Dezember 2019

Weihnachtsfeier

Die letzte Veranstaltung in 2019 war die Weihnachtsfeier. In den vorherigen Jahren gab es 2 Veranstaltungen. Zuerst traf man sich mit den über 75-jährigen Mitgliedern zum Kaffeetrinken und zu einem späteren Zeitpunkt wurde noch eine Weihnachtsfeier ausgerichtet. Da aber die meisten über 75-jährigen auch zur Weihnachtsfeier kommen, hat man beide Veranstaltungen zu einer gemeinsamen Nachmittagsveranstaltung zusammengelegt. Natürlich gab es weihnachtlichen Kuchen bzw. Schnittchen und man hatte sich viel zu erzählen. Die LandFrauen wurden an diesem Nachmittag vom Weihnachtsmann überrascht, der einen Sack voll Geschenke mitgebracht hatte. Alle LandFrauen erhielten ein Nikolausmännchen und die Vertrauensfrauen und Vorstandsmitglieder erhielten als Dank für ihre Arbeit über das Jahr verteilt einen schönen Jahreskalender. Die 1. Vorsitzende Petra Lange verlas die Weihnachtsgrüße der 1. Vorsitzenden des Niedersächsischen LandFrauenverbandes Elisabeth Brunkhorst. Im Laufe des Nachmittags gab sie dann noch Weihnachtsgeschichten in Hoch- und Plattdeutsch zum Besten. Es war ein schöner kurzweiliger Adventsnachmittag, an dem auch kräftig Weihnachtslieder gesungen wurden. Zum Schluss wünschte die 1. Vorsitzende allen Anwesenden ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr und lud alle Mitglieder zur nächsten Veranstaltung am 14.01.2020 in den Schneerener Krug zum Thema „Schutz gegen Betrug und Einbruch“ ein.

November 2019

Großeltern-Kind-Fahrt

Die nächste Aktion führte LandFrauenomas mit ihren Enkelkindern mit 2 voll besetzten Bussen in das Weyher Theater. Dort sah man das Theaterstück „Pippi in Taka Tuka Land“ von Astrid Lindgren. Danach wurde noch der Weyher Weihnachtsmarkt besucht. Kinder und Großeltern waren begeistert von dem schönen Nachmittag.

In der 1. Adventswoche trafen sich dann LandFrauenomas und -mütter in der Waldschule in Schneeren, um an 4 Vormittagen mit allen Kindern der Grundschule Kekse zu backen. Dabei hatten wieder alle sehr viel Spaß.