Hallo und herzlich willkommen bei den Jungen LandFrauen!

Die LandFrauen setzen sich für die Interessen der Frauen im ländlichen Raum ein. Mit einer halben Million Mitgliedern bundesweit sind wir eine starke Stimme, wenn es um Themen wie z. B. schnelles Internet und Ärzteversorgung im ländlichen Raum oder qualifizierte Kinderbetreuung geht. Bei uns findest du ein großes Netzwerk und kannst dich weiterbilden. Wer mag, kann sich auch ehrenamtlich einbringen. Und wir bieten noch eins: Gemeinschaft

Wer sind wir - Junge LandFrauen?

Wir sind eine bunte Mischung von Frauen – von Lehrerin bis Laborantin, von Bankerin bis Beamtin findest du bei uns fast alle Berufsgruppen. Wir alle lieben das Leben im ländlichen Raum. Der ländliche Raum sind aber nicht nur die Dörfer – du findest uns ebenso in den Städten!

Wir verstehen uns als Ergänzung zu den LandFrauenvereinen vor Ort und sind im gesamten Altkreis Neustadt aktiv. Zu uns kann kommen, wer sich von unserem Programm angesprochen fühlt!

Woher kommen wir?

Wir Junge LandFrauen gehören zum Kreisverband der LandFrauenvereine im Altkreis Neustadt. Kurz und knapp gesagt: Wir Junge LandFrauen kommen aus Neustadt, Wunstorf, Garbsen sowie Teilen des Landkreises Nienburg (Rodewald und Lichtenhorst).

Quelle: privat

Das Orga-Team – h.v.l.: Gesa Bergmann, Rina Ahrens, v.v.l.: Lena Starcke, Beate Gerberding

AKTUELLES PROGRAMM

Die Veranstaltung "Schottland - eine Entdeckungsreise mit Kindern" am 19.03.2020 fällt aufgrund der aktuellen Corona-Situation leider aus!

Das Programm klingt spannend und Du möchtest einfach so vorbeikommen? SEHR GERNE!

Wenn die Veranstaltungen mit Anmeldung sind, bitte vorher bei uns melden. Ansonsten schau einfach – gern auch mit einer Freundin – bei uns vorbei!

Bei Fragen oder Interesse an den LandFrauen sprecht uns jederzeit gerne an!

KONTAKT

Lena Starcke

Gesa Bergmann

Beate Gerberding

Rina Ahrens

AKTIVITÄTEN
Januar 2020

Lebensmittel sind auch Medizin

An diesem Abend haben wir von Heilpraktikerin Kerstin Hecht gelernt, wie wichtig es ist, auf einen ausgewogenen Säure-Basen-Haushalt zu achten. Und haben wertvolle Tipps bekommen, wie sich das mit wenig Aufwand im Alltag umsetzen lässt.

Quelle: privat
September 2019

Phantombildzeichner bei den Jungen LandFrauen

Quelle: privat

Dass es bei der Erstellung von Phantombildern sehr viel um Wahrnehmung geht, erfuhren wir von Dirk Scheerle, Polizeizeichner a.D.:  Jeder Mensch hat seine eigene Wahrnehmung einer bestimmten Situation, die von vielen Faktoren abhängig ist. Anhand einiger Beispiele machte er das für die verschiedenen Sinne, die wir haben, anschaulich.

Fotos weiterer Aktivitäten